Weitere Rahmenverträge


© Bruno Glätsch / Pixabay

Rahmenabkommen schließen die Landesverbände und der Bundesverband des Tischlerhandwerks mit Unternehmen ab, deren Produkte oder Dienstleistungen für Tischlereien wichtig sind. Vergünstigte Verkaufs- und Vertragsbedingungen handeln die Verbände ausschließlich für ihre Mitglieder aus. So landet der Vorteil der großen Zahl bei jedem einzelnen Mitgliedsbetrieb.


Attraktive Rabatte mit CarFleet 24

Attraktive Rabatte bei Kauf, Leasing oder Finanzierung eines Neufahrzeuges bietet eine neue Rahmenvereinbarung des Tischler-Fachverbands Mecklenburg-Vorpommern. Partner ist CarFleet 24, Marktführer in der Vermittlung von Neuwagen in Deutschland. Geboten werden Top-Konditionen und große Einsparmöglichkeiten auf deutsche Bestell- und Lagerfahrzeuge der gängigsten Marken, darunter auch Premiumhersteller wie Audi, BMW oder Mercedes-Benz.

Das Angebot können Betriebsinhaber, deren Familienmitglieder und auch deren Mitarbeiter nutzen. Die Abwicklung erfolgt zunächst online unter www.carfleet24.de. Dort konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug, wählen das für Sie attraktivste Angebot aus und senden die Anfrage an CarFleet24. Sie erhalten umgehend das gewünschte Angebot. Dieser Service ist vollkommen kostenlos.

Haben Sie Interesse? Einen direkten Zugangslink zum Carfleet-Portal erhalten Sie an dieser Stelle, wenn Sie sich auf der Verbands-Website eingeloggt haben.

Bundesweite Kfz-Rahmenabkommen

Zwischen dem Tischler-Bundesverband und Automobilunternehmen bestehen Rahmenabkommen, die zum Teil erhebliche Preisnachlässe beim Erwerb von Kraftfahrzeugen beinhalten.

Die Rahmenvereinbarung mit dem Anbieter NISSAN ermöglicht Ersparnisse zwischen 12 und 20 % beim Kauf und zwischen 15 und 23 % beim Leasing. Darin ist die gesamte Modellpalette des Unternehmens eingeschlossen. Die Zusammenarbeit mit MAZDA erleichtert Mitglieder den Neukauf von Fahrzeugen des japanischen Herstellers. Vom Kleinfahrzeug ab 18 % bis hin zu 21 % für Pkw, Roadster oder Nutzfahrzeug reichen die Ermäßigungen.Das Branchenabkommen mit Volkswagen verschafft Mitgliedern bei Kauf oder Leasing gewisser VW-Nutzfahrzeuge eine Prämie auf den Händlerpreis. Interessenten müssen sich dazu unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/gewerbekunden registrieren, der Bundesverband Tischler Schreiner bestätigt anschließend die Innungsmitgliedschaft.Die Betriebe erhalten eine exklusive Herstellerprämie plus Wertguthaben für VW-Modelle der sog. „Handwerksfamilie“. Dazu zählen Caddy, Transporter, Crafter und Amarok. Außerdem bietet VW auch PKW-Varianten als Aktionsfahrzeuge (Caddy und Multivan) an.

Mitgliedsbetriebe tanken über die Rahmenvereinbarung des Bundesverbandes Tischler Schreiner Deutschland mit der Total Deutschland GmbH günstiger. In Deutschland können Sie mit der TOTAL CARD an über 4.400 Stationen der Marken TOTAL, Avia, Shell, Aral und Westfalen sowie an ausgewählten freien Tankstellen bargeldlos bezahlen. Die Ermäßigungen gelten für Diesel- und Ottokraftstoffe sowie Schmierstoffe und Autowäschen.

Downloads
»  Konditionen - Total
»  Antragsformular - Total

Wer kennt das nicht - das eigene Fahrzeug steht in der Werkstatt, die zusätzliche Lieferung muss noch heute zum Kunden und zu allem Übel ist die Entfernung zur Lieferadresse auch viel weiter als geplant. Hier sind Mietfahrzeuge von Europcar Autovermietung AG die ideale Lösung. Mitgliedsbetriebe der Fachverbände des Tischler- und Schreinerhandwerks nutzen dabei attraktive Vorzugskonditionen. Alle vereinbarten Tarife sind individuell buchbar. Notwendig ist allein die Europcar-Vertragsnummer.

Europcar gehört in Deutschland zu den bedeutendsten Autovermietern und ist mit einem Netz von 501 Stationen und einer Flotte von 40.500 Fahrzeugen aller namhaften Hersteller führend in der Branche. An allen Standorten bietet Europcar ein umfassendes Service- und Leistungsspektrum, das individuellen Mobilitätswünschen gerecht wird. Zudem bietet Europcar in Deutschland einen 24-Stunden-Service an sieben Tagen in der Woche. Egal, ob spontaner Ausflug oder schneller Ersatzwagen für den Notfall. Die 24-Stunden-Stationen in allen Metropolen Deutschlands haben rund um die Uhr geöffnet.

Hinweis:
Insbesondere bei Online-Buchungen kann es in Abhängigkeit von Abhol-/Abgabeort sowie Buchungszeitraum immer wieder sein, dass die regulären Konditionen (ohne Verwendung der Vertragsnummer) günstiger sind. Es wird empfohlen, dies immer alternativ zu prüfen.

Downloads
»  Konditionen Europcar

Jeder Handwerksbetrieb braucht heute zur Durchführung seiner Aufträge Bürgschaften. Vor allem die öffentliche Hand vergibt keinen Auftrag ohne Bürgschaften für Vertragserfüllung und Gewährleistung. Neben den Ämtern verlangen zunehmend auch gewerbliche und private Auftraggeber diese Form der Sicherheit. Viele Handwerker haben ihren Bürgschaftsbedarf bisher bei den Hausbanken abgedeckt. Hausbanken rechnen jedoch die Bürgschaften auf die Kreditlinie an.
Gerade für kleinere Tischler- und Schreinerbetriebe bietet die Helmsauer Gruppe, ein Vertragspartner der Tischler-Fachverbände, attraktive Bürgschaftsprodukte, die den Kreditrahmen der Bank ideal ergänzen. Bei Gewährung von Bürgschaften über den Versicherer wird der Kreditrahmen bei der Hausbank entlastet, so dass der Spielraum für Kontokorrentkredite und Betriebsmittelkredite größer wird.

Downloads
»  Bürgschaftsversicherung - Kontaktformular

Insbesondere im Bereich der Betrieblichen Altersversorgung kooperiert der Tischler-Fachververband mit der Signal-Iduna-Gruppe. Mitarbeiter können auf diese Weise besonders günstig ihre gesetzliche Rente aufbessern. Beim größten Versicherer im deutschen Handwerk erhalten Innungsbetriebe zudem hohe Nachlässe auf verschiedene Versicherungen, unter anderem bei der Schadensdeckung für den firmeneigenen Fuhrpark und für Fahrzeuge der Familienangehörigen.

Exklusiv für Handwerksbetriebe wird zudem über die Signal Iduna ein Firmen-Vertrags-Rechtsschutz angeboten. Die erheblichen fnanziellen Risiken aus Rechtsstreitigkeiten sind für Unternehmen auf dem deutschen Markt ansonsten kaum versicherbar. Für Innungsbetriebe ist der Versicherungsschutz besonders günstig zu haben: Sie erhalten einen Beitragsvorteil von rund 20 Prozent gegenüber Unternehmen, die keiner Innung angehören.

Kontakt:
SIGNAL IDUNA Gruppe
Gebietsdirektion Rostock
Doberaner Straße 111
18057 Rostock
T. +49 (0)381 / 45 66-201
F. +49 (0)381 / 45 66-200
www.signal-iduna.de